Informationen zu unserem Verein

Der Förderverein Flüchtlingshilfe Nettetal e. V. wurde 2015 als gemeinnütziger Verein gegründet.

Der Verein versteht sich als Lobby für Asylbewerber und Flüchtlinge in Nettetal. Die Flüchtlingshilfe unterhält ein Netzwerk an ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Wollen Sie unsere Arbeit unterstützen? Wir laden Sie herzlich ein, sich zu engagieren.

Neben der Mitgliedschaft in unserem Verein gibt es vor allem die Möglichkeit, sich selbst einzubringen – sei es bei  Unterstützung der Deutschkurse, bei der Freizeitgestaltung oder der persönlichen Betreuung der Menschen, die eine neue Heimat bei uns in Nettetal suchen.

Sprechen Sie mit uns. Wir informieren Sie gerne über die verschiedensten Möglichkeiten sich einzubringen.

 

Nachstehend eine – sicher nicht vollständige – Aufstellung, in welchen Bereichen wir uns als Förderverein engagieren und wo Sie sich einbringen können:

  • Ansprechpartner/in sein
  • Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache [siehe auch hier].
  • Unterstützung bei der Jobsuche
  • Besorgen und Aufbereiten von Fahrrädern zur Mobilitätssteigerung
  • Kleiderkammer “Von Hand zu Hand”
  • Begleitung zu Behörden, Kliniken, Ärzten, Therapeuten und Institutionen
  • Hilfe im alltäglichen Leben
  • Eltern-Kind-Spielkreise
  • Begegnungscafés
  • u.v.m.

 

Unser Vorstand

Unser Vorstandsteam setzt sich derzeit aus sechs gewählten Mitgliedern zusammen. Wir tagen ca. alle 6 bis 8 Wochen – in der Regel im Parkstübchen Hinsbeck.

  • 1. Vorsitzende: Sandra Breuer
  • 2. Vorsitzender: Ralf Schröder
  • Schatzmeister: Wilfried Niederbroecker
  • Schriftführerin: Gundula Prikulies
  • Beisitzer: Nimet Said und Robert Nagel

 

Die Vereinsanschrift ist:
Förderverein Flüchtlingshilfe Nettetal e. V., Neuen Weg 17, 41334 Nettetal
E-Mail: info@fluechtlingshilfe-nettetal.de